Dating Tipps – Storagehall.de http://www.storagehall.de Partnersuche, Kontaktanzeigen und Dating Thu, 21 Nov 2013 13:10:09 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=4.7.4 Datingtipp: Singlebörse http://www.storagehall.de/datingtipp-singleboerse/ http://www.storagehall.de/datingtipp-singleboerse/#respond Wed, 22 Feb 2012 12:36:44 +0000 http://oneclick.i.biz/instances/www.storagehall.de/?p=33 Singlebörsen sind heutzutage ein beliebtes Mittel, um einen neuen Partner zu finden. Es erleichtert vielen Menschen die Kontaktaufnahme mit dem anderen Geschlecht. Das Prinzip von Singlebörsen ist relativ einfach: Man besucht eine der Internetseiten, die eine Singlebörse anbieten. Bei einigen Seiten muss man sich gleich anmelden, bei anderen kann man sich auch etwas ohne Anmeldung umsehen.

Datingtipp: Singlebörse

Datingtipp: Singlebörse

Wie es dann weitergeht, kommt auf den jeweiligen Anbieter an. Meist kann man nach der Anmeldung ein Profil ausfüllen und ein Foto hochladen, das man den anderen Usern präsentieren möchte. Die Anmeldung ist bei den meisten Portalen kostenpflichtig, aber es gibt auch kostenlose Singlebörsen. Nach der Erstellung des Profils kann man bei einigen Anbietern einen psychologischen Test durchführen, anhand dessen einem die passenden Partnervorschläge angezeigt werden. Man kann dann beliebig viele dieser vorgeschlagenen Personen anschreiben und mit ihnen Kontakt aufnehmen.
Bei Singlebörsen sollte man vorher festlegen, ob man eher auf der Suche nach einem lockeren Flirt oder nach einer festen Beziehung ist. Auch dafür gibt es unterschiedliche Seiten. Man sollte sich vorher informieren, welche Seite für die jeweiligen Bedürfnisse am passendsten ist und auch, welche Altersklassen auf den Plattformen angesprochen werden sollen – es kann sonst recht anstrengend werden, wenn man als 34-jährige immer wieder von 16-oder 17-jährigen angeschrieben wird.

Grundsätzlich kann aber eine Singlebörse ein wirklich hilfreiches Mittel bei der Partnersuche sein. Vor allem neben Beruf und Familie ist es oft nicht einfach, noch regelmäßig auszugehen und immer wieder neue Leute kennenzulernen. Viele Menschen halten auch nichts davon, einfach jemanden in einer Bar oder in einem Club anzusprechen, sind zu schüchtern oder einfach “nicht der Typ dafür”. Die Singlebörse hat den Vorteil, dass man sich erst einmal so präsentieren kann, wie man möchte. Man kann sich seine geschriebenen Antworten gut überlegen und kann den Kontakt auch ganz einfach wieder abbrechen, wenn er einem nicht mehr zusagt.

Ob man sich mit dem anderen treffen möchte oder die Telefonnummern austauschen will, kann man frei entscheiden. Vorteilhaft ist auch, dass bei einer Singlebörse schon im Vorhinein wichtige Dinge wie Kinderwünsche und Zukunftsplanung geklärt werden können. Wichtig jedoch bei ersten Treffen sollte sein, sich an einem öffentlichen Ort zu verabreden – sicher ist sicher!

]]>
http://www.storagehall.de/datingtipp-singleboerse/feed/ 0
Speed Dating http://www.storagehall.de/speed-dating/ http://www.storagehall.de/speed-dating/#respond Thu, 09 Feb 2012 18:01:46 +0000 http://oneclick.i.biz/instances/www.storagehall.de/?p=26 Speed Dating wurde Ende der neunziger Jahre in Amerika, genauer gesagt in Los Angeles, von einem jüdischen Rabbi erfunden. Dieser wollte die Anzahl von jüdischen Ehen erhöhen und erfand dafür diese Veranstaltung, in der sich alleinstehende jüdische Frauen und Männer kennenlernen sollten. Schon kurze Zeit später wurden die ersten Speed Dating-Events veranstaltet, die dann ohne Glaubensvorgabe für Singles zugänglich waren.

Neuer Trend: Speed Dating

Neuer Trend: Speed Dating

Ziel des Speed Datings ist es, in kurzer Zeit möglichst viele Menschen des anderen Geschlechts kennenzulernen. Damit soll sich die Chance erhöhen, einen potentiellen Partner zu finden, wobei es inzwischen sogar Speed Datings für Geschäftsbereiche gibt. Die Veranstaltung kann aber auch helfen, neue Bekanntschaften zu schließen, wenn man zum Beispiel neu in einer Stadt ist.
Die meisten Speed Datings laufen ähnlich ab. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, meist auf etwa zehn Leute. Dabei müssen gleich viele Männer und Frauen anwesend sein. Meist sind Tische aufgebaut, auf denen sich die Singles gegenüber sitzen können. Jeder Single bekommt einen Bewertungsbogen ausgehändigt, auf dem er später notieren kann, ob er sein Gegenüber wiedersehen möchte oder nicht.

Ein Gong vom Veranstaltungsleiter ist das Zeichen, dass es losgeht. Die Singles haben dann einige Minuten Zeit, sich kurz kennenzulernen. Zukunftspläne, Hobbies und Gemeinsamkeiten können verglichen werden und natürlich spielt die Sympathie eine große Rolle. Es gibt Speed Datings, in denen man nur zwei Minuten Zeit hat und Dates, in denen man bis zu zehn Minuten mit dem anderen reden kann. Ertönt wieder der Gong, ist die Zeit vorbei und die Gesprächspartner werden gewechselt. Das passiert so lange, bis jeder mit jedem einmal gesprochen hat. Die Bewertungsbögen, die während des Speed Datings ausgefüllt werden, müssen anschließend ausgewertet werden. Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten. Einige Veranstalter werten gleich vor Ort aus und teilen den Singles persönlich mit, wer sie daten möchte, oder aber sie rufen die Teilnehmer an, sobald die Auswertung fertig ist. Möglich ist auch ein Online-Verfahren, in dem die Teilnehmer ihre Ergebnisse später abrufen können.

Speed Dating ist sicherlich nicht für jeden etwas. Schüchterne Menschen, die erst einige Zeit zum “Auftauen” brauchen, sollten sich vielleicht andere Wege des Datings suchen, aber wer gesellig und zugänglich ist, hat beim Speed Dating sicherlich gute Chancen, einen netten Partner zu finden.

]]>
http://www.storagehall.de/speed-dating/feed/ 0